NWDV-Kalender

Die letzten LSD Ergebnisse

Spieltag 09 wurde zwischen Roter Stern Düsseldorf 2 und LSD in folgender Aufstellung gespielt:

Einzel:   Einzel Ergebnis
Gert Ackermann - Heinz Schwarzer 2-0
Thomas Henze - René Freund 2-1
Chris Köhler - Erwin Scheithauer 2-1
Sacha Schnelle - Guido Westphal 1-2
Uwe Godenschwager - Marion Junge 2-0
Darius Otten - Olaf Esch 0-2
Peter Otten - Ralf Kreutz 2-0
Daniel Pais - Heinz Mühlenbach 0-2
Doppel:   Doppel  

Sascha Schnelle

Gert Ackermann

-

Heinz Mühlenbach

Erwin Scheithauer

2-1

Chris Köhler

Darius Otten

-

Ralf Kreutz

Rene Freund

2-0

Uwe Godenschwager

Silvia Otten

-

Marion Junge

Olaf Esch

1-2

Peter Otten

Thomas Henze

-

Guido Westphal

Heinz Schwarzer

2-0

Hallo zusammen,

durch Umzugsstress und hartnäckiger Grippe bin ich nicht dazu gekommen für die letzten beiden Spiele einen Spielbericht zu schreiben. Das Spiel gegen Gummersbach ist auch zu lange her um sich da noch an alles zu erinnern, also fällt dieser Bericht flach.

Ein paar Zeilen wollte ich aber noch loswerden zu Spiel bei Roter Stern Düsseldorf. Schließlich war es für Erwin und mich eher ein Heimspiel, als geborene und dort wohnende Düsseldorfer ;)

Es fing schon witzig vor dem ersten Pfeilwurf an. Da man in der City von Düsseldorf nicht so irre gut parken kann, habe ich gleich das Parkhaus in unmittelbarer Nähe angesteuert und war auch gegen 19.30 Uhr da.... als erster und einziger wie ich verwundert feststellte. Nach einem telefonat mit unserer TC habe ich dann auch erfahren warum.
Die restliche Truppe begab sich parkplatzsuchend auf eine Sightseeingtour rund um die Oberbilker Allee.... Ich konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, denn so ging es mir meistens bei den Auswärtsspielen in Köln.

Schließlich kam der rest auch irgendwann an. Die Spiele 1,2 und 3 gingen dann auch jeweils an meine Heimatstädter, wobei sich Erwin kurz nicht schlüssig war wie er die 63 angehen sollte mit 3 Darts..... gut, meine Antwort 13 und dann Bullseye war nicht ganz ernst gemeint ;) Leider sah sein Gegner das nicht  so lustig und machte uns drauf aufmerksam, das es eigentlich nicht erlaubt war während des Spiels Checkoutwege "vozusagen". Was solls, bis dato ist auch schon einiges an Alt und anderem alkoholhaltigem diverse Kehlen heruntergeflossen, was die Zunge hier und da mehr lockerte als es der Situation gut tat.

Guido hat dann der Talfahrt für LSD erstmal ein Ende gesetzt und sein Spiel 2-1 gewonnen. Marion wollte es ihm gleichtun, aber wie heißt es so schön ? Kein Doppel, kein X (Kreuz), so ging das Spiel 2-0 nach Düsseldorf.

Ich war dann auch an der Reihe und musste meine Heimatgefühle für ein paar Minuten beiseite schaffen, denn ich glaube sehr viel länger dauerte mein 2-0 Sieg nicht, es lief sehr gut und flüssig bei mir und die Doppel kamen dann auch recht flott.

Nach meinem Spiel kamen noch Cappo und Mühli.... Eigentlich fast ne Bank um aus den Einzeln 4-4 hervorzugehen.... Naja, Cappo hatte nicht seinen besten Tag erwischt und verlor gegen einen, zugegebenermaßen auch stark spielenden, Kontrahenten aus Düsseldorf 2-0.

Mühli hingegen brachte sein Spiel wie erwartet nach Hause und wir mussten nun im Doppel alles geben um die Sache noch nach hause zu bringen. In der Pause hat es dann einige Unstimmigkeiten über die weitere schriftliche Fixierung der anschließenden Doppel gegeben. Worum es dann genau ging bekam ich nicht mit, aber die Paarungen standen dann irgendwann auch schwarz auf weiß auf dem Papier und es konnte weitergehen.

Wir brauchten alle Doppel für den Sieg oder zumindest 3 Doppel für ein Remis.

Nach dem ersten Doppel würde es nur noch für ein Remis reichen und nach dem 2. Doppel würde es nur noch um die Zeche zahlen gehen.... Beide Spiele gingen an Düsseldorf, die somit als Sieger der Partie feststanden. Marion und ich machten dann da weiter wo wir gegen Gummersbach aufhörten, dort warf ich die Punkte und Marion souverän 2x 90+ auf 0 ;)

Heute lief es zwischen uns etwas ausgeglichener, eine Satz nicht so konzentriert gespielt, kurz zusammengerissen und das Ding dann 2-1 nach Hause gefahren..... Ergebniskosmetik, mehr nicht.

Zum guten Schluß trafen Guido und Heinz auch nix mehr an Doppel und somit ging auch das letzte Doppel nach Düsseldorf.

Das Spiel ging 4-8 verloren und wir erwarten im nächsten Spiel, wieder auswäts, die Begegnung gegen das Dart Team aus Deutz.

Habt ein schönes Wochenende und eine gute Woche, bis die Tage.

Ö

Neues

Facebook

Besucher

Heute625
Gestern1206
Diese Woche1831
Diesen Monat35320
Total355450

Wer ist Online
1
Online

Gästebuch - Letzte Einträge

Kneipensport
Dartverein Rabatt
Schön zu sehen das ...

Tabelle

Mannschaft
Sp. S.: U.: N.: Sätze Diff. P.:
1 1. DSC Heckinghausen 1 1 0 0 16 - 4 12 2
2 DC Gentlemen George 1 1 1 0 0 16 - 4 12 2
3 1. DC Leverkusen 1981 e.V. 1 1 0 0 13 - 7 6 2
4 SG Rott United 09 1 1 0 0 12 - 8 4 2
5 LSD Worringen 1 0 1 0 10 - 10 0 1
6 Crazy Steelers 1 0 1 0 10 - 10 0 1
7 DC Funny Darts 1 0 0 1 8 - 12 -4 0
8 Wuppertaler Sportverein 1 0 0 1 7 - 13 -6 0
9 Mixed Forces Wuppertal 1 0 0 1 4 - 16 -12 0
10 DC Gentlemen George 2 1 0 0 1 4 - 16 -12 0