NWDV-Kalender

Die letzten LSD Ergebnisse

Spieltag 2 wurde zwischen GG3 und LSD in folgender Aufstellung gespielt:

Einzel:      
Detlef Trog - Heinz-Horst Schwarzer 2-0
Lisa Weber - Erwin Scheithauer 2-1
Thorsten Schüttke - René Freund 0-2
Jörg Appel - Marion Junge 2-1
Holger Appel - Ralf Kreutz 2-0
Werner Rademacher - Olaf Esch 0-2
H.-W. Kluth - Heinz Mühlenbach 2-0
Michael Bansemer - Marion Junge 2-0
Doppel:      
Alexander Jansen
H.-W. Kluth
- Olaf Esch
Erwin Scheithauer
0-2
Holger Appel
Werner Rademacher
- Heinz Mühlenbach
Heinz-Horst Schwarzer
1-2
Detlef Trog
Steffi Arlt
- Olaf Esch
René Freund
2-0
Jörg Appel
Franco Koch
- Marion Junge
Ralf Kreuz
1-2

Nachdem Heinz-Horst und Erwin ihre Doppel verloren haben war René an der Reihe. Letzte Saison noch ohne einen Matchgewinn in den Einzeln sollte er heute ein erstes Ausrufezeichen für sich setzten.
Bei seinem ersten Einzeleinsatz diese Saison, gewann er das Spiel nicht unbedingt erwartet aber dennoch souverän mit 2-0 und lies die Mädels und Jungs vom LSD das erste mal Jubeln.

Marion (in Ihrem ersten von 2 Einzeln an diesem Tag) und Cappo mussen sich leider auch wie zuvor Heinz-Horst und Erwin Ihren Gegnern geschlagen geben. Die Spiele waren alle samt nicht  deutlich verloren worden, nur fehlte zum Schluß der entscheidende Dart auf das gewinnbringende Doppelfeld.

Als nächstes machte ich mich auf, mein Spiel zu gewinnen zu wollen. Es war ein Spiel mit vielen Dreifachwürfen in die richtigen Felder über beide Sätze. Hierbei  hatte ich letztlich in 2 Sätzen das bessere Ende für mich und konnte den 2. Punkt für LSD einfahren.

Mit einem 2-4 Rückstand gingen wir nun in die letzten beiden Einzel.

Der erste Satz des Spiels von H.-W. Kluth gegen Heinz war der bis zu diesem Zeitpunkt der beste Satz im Match und Heinz musste sich im ersten Satz geschlagen geben, da er an die 18 Darts seines Kontrahenten nicht heran kam. Glückwunsch an dieser Stelle an H.-W. Kluth !!
Den 2. Satz hat Heinz dann auch verloren und somit musste Marion schon gewinnen damit LSD die Chance auf einen Sieg noch hatten.

Aber irgendwie war es nicht der Tag von uns, denn auch im 2. Einzel musste Sie sich geschlagen geben.

Es ging in die Pause vor den Doppel und wir standen nun vor dem dicken Brett alle 4 Doppel gewinnen zu müssen um wenigstens noch ein Unentschieden zu holen.

Erwin und ich machten uns daran den Startschuß für die Aufholjagd zu geben was uns im ersten Satz auch eindrucksvoll gelang. Diesmal waren wir es die diesen Satz mit 18 Darts zu ende brachten und setzten so ein klares Zeichen, das wir uns so schnell nicht geschlagen geben. Den 2. Satz holten wir uns dann auch noch so ganz nebenbei ;) und dazu kommt noch, das ich ja so irre gerne Doppel spiele..... naja, es sollte nicht mein letztes heute sein...

Auch die "Heinz-Gang" knüpfte zum Glück nicht an die Einzelpleiten an und gewann Ihr Doppel, wenn auch mit Glück, mit 2-1.

René und meiner einer mal wieder. Die einzigen Gewinner der Einzel mussten ran. 4 Sätze aus den letzten beiden Doppeln und wir hätten das Unentschieden zumindest noch gesichert. 26 hüben wie drüben standen auf dem Scoreboard, es lief so gar nichts mehr zusammen, gerade bei René und mir wollte nichts mehr klappen. Unsere Gegner waren nur minimal besser, aber das reichte um langsam davonzuziehen und so ging der erste ....... und dummerweise auch der 2. Satz an GG3 und somit war der Traum vom Unentschieden ausgeträumt.
Daran sollte auch der Gewinn unseres letzten Doppel nichts mehr ändern. Es war lediglich Ergebniskosmetik.

 

Wenn wir einen Aufstieg anpeilen wollen müssen noch einige Kohlen aufgeworfen werden, sonst wird das nix sag ich mal. Der Trost der bleibt ist, das so ein kollektiver schwarzer Tag sicher nicht nochmal bei so vielen zeitgleich kommt. Ein ganz komischer Tag endet mit einem 5-7 aus LSD Sicht. Der Abend ansonsten war aber nett und das Essen war Super......

Bis nächste Woche, dann kommt Neuss nach Worringen.
Olaf "Ö"

Neues

Facebook

Besucher

Heute396
Gestern1465
Diese Woche3294
Diesen Monat26298
Total346428

Wer ist Online
3
Online

Gästebuch - Letzte Einträge

Kneipensport
Dartverein Rabatt
Schön zu sehen das ...

Tabelle

Mannschaft
Sp. S.: U.: N.: Sätze Diff. P.:
1 1. DSC Heckinghausen 1 1 0 0 16 - 4 12 2
2 DC Gentlemen George 1 1 1 0 0 16 - 4 12 2
3 1. DC Leverkusen 1981 e.V. 1 1 0 0 13 - 7 6 2
4 SG Rott United 09 1 1 0 0 12 - 8 4 2
5 LSD Worringen 1 0 1 0 10 - 10 0 1
6 Crazy Steelers 1 0 1 0 10 - 10 0 1
7 DC Funny Darts 1 0 0 1 8 - 12 -4 0
8 Wuppertaler Sportverein 1 0 0 1 7 - 13 -6 0
9 Mixed Forces Wuppertal 1 0 0 1 4 - 16 -12 0
10 DC Gentlemen George 2 1 0 0 1 4 - 16 -12 0